Mit Klick auf das Bild aktivieren Sie alle Youtube- und Vimeo-Videos sowie SoundCloud Inhalte auf dieser Webseite. Wir weisen darauf hin, dass dann personenbezogene Daten an Youtube, Vimeo oder SoundCloud übermittelt werden.

Video

Organische Solarzellen für eine bessere Zukunft

Aus gutem Grund wurde die Sonne als älteste Gottheit verehrt. „Sie ist die beste und sauberste Energiequelle, die es gibt“, sagt Niyazi Serdar Sariciftci. Seit 30 Jahren beschäftigt sich der Physiker mit der Frage, wie Sonnenergie effizient und umweltschonend genutzt werden kann. Seinen Forschungsfokus hat der Träger des Wittgensteinpreises des Wissenschaftsfonds FWF auf die Entwicklung von organischen Solarzellen gelegt.


Mehr Informationen

Niyazi Serdar Sariciftci, JKU Linz

Institut für Physikalische Chemie und Linzer Institut für organische Solarzellen

Wittgenstein-Preisträger 2012, Video

Kommentare (0)

Aktuell sind keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.