Video

Wie Lawinen entstehen

Rund die Hälfte aller Menschen, die einer spontanen Lawine zum Opfer fallen, werden durch Nassschneelawinen getötet. Um ein besseres Verständnis dafür zu erhalten, was diese Art von Lawinen auslöst, erforscht Christoph Mitterer gemeinsam mit KollegInnen von der Universität Innsbruck in einem FWF-Projekt die zwei großen "Spieler" der nassen Schneedecke: das Schneebrett und die darunter liegende Schwachschicht - mit Erfolg.

Was genau nasse Schneelawinen auslöst, erforscht Christoph Mitterer im Rahmen des Lise-Meitner-Projekts „Die Bruchmechanik der nassen Schneedecke“. Bereits während seiner Dissertation konnte der Lawinenforscher Werkzeuge zur besseren Einschätzung von Lawinen entwickeln, die heute schon in der Praxis angewendet werden.

Kommentare (0)

Aktuell sind keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.