Video

Auf der Suche nach dem perfekten Klang

Antoine Chaigne ist Experte für musikalische Akustik. Seit 30 Jahren erforscht der Franzose den Klang von Streich- und Schlaginstrumenten. In Zusammenarbeit mit Musikerinnen und Musikern, mit Museen und Instrumentenbauern ist der Lise-Meitner-Stelleninhaber des Wissenschaftsfonds FWF der Entstehung des perfekten Klangs auf der Spur. „Unsere Aufgabe als Forscher ist es, Wissen zu produzieren, von dem wir heute nicht wissen, wie es einmal eingesetzt werden kann“, sagt Chaigne.

Im Rahmen des FWF-Mobilitätsprogramms „Lise-Meinter“ arbeitet der Akustikforscher am Institut für Wiener Klangstil der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien an der Klang-Simulation eines Klaviers auf Basis des vollständigen Modells eines Steinway-Flügels.


Mehr zum Thema

Der Klang der alten Musik

FWF-Projekt: Vorhersagemodelle in der Klavierakustik

Kommentare (0)

Aktuell sind keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.